MELDUNGEN


02
Jun 2020

Zionskirche, 7. Juni bis 4. Juli 2020 „Florale Scanogramme“ Arbeiten von Matthias Weber „Florale Scanogramme“ nennt Matthias Weber seine neusten Naturkompositionen. Vergänglichkeit als ästhetische Erscheinungsform der Natur, die die Sinne berührt und lustvolles Entdecken ermöglicht. Seit 1990 ist er freiberuflicher Fotojournalist und Publizist, 1989 war er Bauleiter an der Zionskirche. Die Arbeiten von Matthias Weber waren in vielen Galerien und Ausstellungen zu sehen, nun kehrt er mit Arrangements von Pflanzenteilen zurück auf die Empore der Zionskirche. AUSSTELLUNG 7. Juni bis 4. Juli 2020 Öffnungszeiten: Mo bis Sa 13–18 Uhr und So 12–17......

Mehr lesen...


02
Jun 2020

Offene Kirche Die Zionskirche ist für Sie geöffnet: Montag bis Samstag, 13–18 Uhr Sonntag und Feiertag, 12–17 Uhr Gottesdienste Ab Sonntag, dem 10. Mai 2020, laden wir wieder zum Gottesdienst in der Zionskirche ein. Die Gottesdiensttermine finden Sie unter Veranstaltungen. Für alle Gottesdienste gilt bis auf Weiteres zur Verringerung der Ansteckungsgefahr: Die Abstandsregeln (mindestens 1,50 Meter Abstand zu allen anderen Teilnehmenden) sind zu jeder Zeit einzuhalten. Gemeindegesang ist untersagt. Die Gottesdienste dauern nur etwa 40 Minuten. Wir bitten alle Teilnehmenden, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Digitale Angebote der Gemeinde Gottesdienste, Andachten und Kindergottesdienste......

Mehr lesen...


28
Apr 2020

Zionskirche, 11. Mai bis 6. Juni 2020 „share“ Eine Sammlung von Portraits internationaler Künstler*innen von Barbara Dietl Die Ausstellung auf der Empore der Zionskirche zeigt eine Sammlung von Portraits internationaler Künstler*innen, die sich im Umfeld des DOCK11/EDEN in der benachbarten Kastanienallee bewegen. Seit 2015 fotografiert Barbara Dietl die Künstler*innen vor immer gleichem Hintergrund; mittlerweile sind 63 Portraits entstanden, in deren Vordergrund sich die Essenz jedes Einzelnen entfaltet. Bilder der Stille vor einem gemeinsamen Hintergrund, der die Verbindung des Seins unterstreicht. Der Moment des Innehaltens lädt die Betrachter ein, sich als Teil einer......

Mehr lesen...


15
Mrz 2020

Mit dem gemeinsam von der Ev. Kirchengemeinde am Weinberg und dem Förderverein Zionskirche e.V. getragenen Projekt KlangRaumZion sollen Raum und Klang in der Zionskirche neu zusammengeführt werden. Darin wird die denkmalgerechte, Spuren und Brüche der Geschichte erhaltende Restaurierung des Kirchenraums mit dem Neubau einer auf die Bedürfnisse zeitgenössischer Musik ausgerichteten Orgel vereinigt. Die Kosten für Restaurierung und Orgel belaufen sich auf vier Millionen Euro und sollen über Spenden und Fördermittel finanziert werden. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!   Patenschaft Restaurierung Unterstützen Sie die Restaurierung, indem Sie die Patenschaft für einen Teil......

Mehr lesen...


10
Mrz 2020

Die Idee: Damit unsere Söhne und unsere Tochter sich immer an diese Kirche erinnern werden, wohin ihr Weg sie auch eines Tages führen wird, haben wir gemeinsam mit einem Goldschmiedemeister kleine silberne Anhänger entworfen und hergestellt. Vielleicht gefällt auch Ihnen diese Idee: ob zur Taufe, Konfirmation, Hochzeit oder als Geschenk, für Ihre Kinder, eine Familienangehörige, einen Freund oder einfach nur so für Sie selbst als Erinnerung. Herstellung in Deutschland als Kleinstserie von einem Goldschmiedemeister 925er Silber Modelle (v.l.n.r.): „Rosette Relief“ (1,3 cm); „Rosette klassisch“ (2,2 cm); „Rosette modern“ (1,4 cm) Preise auf......

Mehr lesen...


22
Feb 2020

Zionskirche, 18. März bis 9. April 2020 „Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel“ Ausstellung in 20 Tafeln Die Ausstellung widmet sich dem Alltag der deutschen Einheit seit 1990. Im Zentrum stehen dabei die Umbrucherfahrungen der Ostdeutschen, deren Lebenswelten sich mit der Wiedervereinigung vor 30 Jahren grundlegend verändert haben. Autor der Ausstellung ist der Historiker und Publizist Stefan Wolle. Diese Ausstellung ist der dritte und letzte Teil einer seit Jahresbeginn gezeigten Ausstellungsreihe zur Wendegeschichte in der Zionskirche. AUSSTELLUNG 18. März bis 9. April 2020 Öffnungszeiten: Mi bis Sa 13–18 Uhr und So 12–16 Uhr......

Mehr lesen...


02
Feb 2020

Zionskirche, 9. Februar bis 6. März 2020 „Von der Friedlichen Revolution zur deutschen Einheit“ Fotoausstellung Die Ausstellung „Von der Friedlichen Revolution zur deutschen Einheit“ wirft Schlaglichter auf die Jahre 1989/90. Sie erinnert an den Protest gegen die Fälschung der DDR-Kommunalwahlen, an die Fluchtbewegung im Sommer und die Massenproteste im Herbst, die die SED-Diktatur in die Knie zwangen. Sie berichtet von der Selbstdemokratisierung der DDR, der deutsch-deutschen Solidarität und den außenpolitischen Weichenstellungen bis zur Wiedererlangung der Deutschen Einheit. Die Ausstellung umfasst über 100 zeithistorische Fotos und Dokumente. QR-Codes verlinken zu 18 Videointerviews mit......

Mehr lesen...


02
Jan 2020

Zionskirche, 5. Januar bis 2. Februar 2020 „Voll der Osten. Leben in der DDR“ Fotoausstellung von Harald Hauswald mit Texten von Stefan Wolle In den achtziger Jahren zog Harald Hauswald durch Ost-Berlin und fotografierte, was ihm vor die Linse kam. Er knipste, was andere Fotografen übersahen oder für uninteressant hielten: Kleine Szenen des Alltags, einsame und alte Menschen, verliebte junge Pärchen, Rocker, Hooligans und junge Leute, die sich in der Kirche für Frieden und Umweltschutz einsetzten. Die Fotoausstellung lädt ein zu einer Bilderreise in die Zeit der Teilung. Gezeigt wird eine ungeschminkte......

Mehr lesen...


29
Dez 2019

Veranstaltungen der 1. Jahreshälfte 2019 in der Zionskirche: Projekt „Grenzfälle“ Ein Film von Horst Edler Veranstaltungen der 2. Jahreshälfte 2019 in der Zionskirche: 30 Jahre Friedliche Revolution Ein Film von Horst Edler...

Mehr lesen...


Seite 1 von 612345...Letzte »