MELDUNGEN


09
Mai 2022

Olivier Messiaen: Quartett für das Ende der Zeit Benefizkonzert für die Zionskirche 23. Mai 2022, 19:30 Uhr, Zionkirche Berlin Am 23. Mai 2022 erklingt in der Berliner Zionskirche das „Quartett für das Ende der Zeit“ von Olivier Messiaen. Die Geschichte der Zionskirche ist untrennbar verbunden mit dem Wirken Dietrich Bonhoeffers in den 1930er-Jahren des 20. Jahrhunderts ebenso wie mit dem mutigen Widerstand junger Menschen gegen das Unrecht des DDR-Staates. Der französische Komponist Olivier Messiaen schrieb sein „Quartett für das Ende der Zeit“ unweit von Berlin in deutscher Kriegsgefangenschaft. Die Uraufführung fand 1941......

Mehr lesen...


09
Mai 2022

Zionskirche, 20. Mai und 21. Mai 2022, jeweils 19 Uhr Kiezsalon in der Zionskirche mit Richard Skelton, Tarta Relena, Jason Sharp, Booker Stardrum Die Kiezsalon-Saison beginnt! Es wird herzlich eingeladen zu einem Programm voller Entdeckungen. Gestartet wird mit einem zweitägigen Event: vier Berlin-Premieren im historischem Ambiente der Zionskirche. Der erste Kiezsalon-Abend in diesem Jahr beginnt am 20. Mai mit Jason Sharp. Der Saxophonist und Komponist ist eine feste Größe in der Avant-Jazz- und Experimentalmusikszene Montreals und stellt sein drittes Album vor. Es folgt das katalanische Folk-Duo Tarta Relena. Ihre progressive und gefühlvolle......

Mehr lesen...


28
Apr 2022

Zionskirche, 6. Mai bis 6. Juni 2022 Nach der Flucht | After the Escape | після порятун Ein Ausstellungsprojekt mit Fotografien der Agentur Ostkreuz Jeden Tag erreichen uns grauenhafte Nachrichten und Bilder aus der Ukraine. Es ist Krieg in Europa, Millionen Menschen sind auf der Flucht vor der russischen Armee. Zwei Fotografinnen der Agentur Ostkreuz, Johanna-Maria Fritz und Mila Teshaieva, sind seit Kriegsbeginn in der Ukraine. Ihre Bilder in der Ausstellung zeigen uns, wovor die Menschen fliehen. Seit Anfang März porträtieren Ostkreuz-Fotograf*innen außerdem diejenigen, die auf der Flucht sind. In kurzen Texten......

Mehr lesen...


01
Apr 2022

Zionskirche, 8. April bis 1. Mai 2022 Points of Resistance IV: „Skills for Peace“ Künstler:  Andreas Blank / Jonas Burgert / Tony Cragg / Wojtek Doroszuk / Nezaket Ekici / FRANEK  / Asta Gröting / Sven Helbig / Stefan Höller / Olaf Holzapfel / Huang Jia / Nikita Kadan / William Kentridge / Ola Kolehmainen / Via Lewandowsky / Bernd Lohaus / Sarah Loibl / Boris Mikhailov / Fiona Pardington / Angelika Platen / Gerhard Richter / Stefan Rinck / Arsen Savadov / Katharina Sieverding / Vadim Zakharov Kuratoren: Constanze Kleiner, Daniel Marzona,......

Mehr lesen...


20
Mrz 2022

Mit dem gemeinsam von der Ev. Kirchengemeinde am Weinberg und dem Förderverein Zionskirche e.V. getragenen Projekt KlangRaumZion sollen Raum und Klang in der Zionskirche neu zusammengeführt werden. Darin wird die denkmalgerechte, Spuren und Brüche der Geschichte erhaltende Restaurierung des Kirchenraums mit dem Neubau einer auf die Bedürfnisse zeitgenössischer Musik ausgerichteten Orgel vereinigt. Die Kosten für Restaurierung und Orgel belaufen sich auf vier Millionen Euro und sollen über Spenden und Fördermittel finanziert werden. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!   Patenschaft Restaurierung Unterstützen Sie die Restaurierung, indem Sie die Patenschaft für einen Teil......

Mehr lesen...


15
Mrz 2022

Die Idee: Damit unsere Söhne und unsere Tochter sich immer an diese Kirche erinnern werden, wohin ihr Weg sie auch eines Tages führen wird, haben wir gemeinsam mit einem Goldschmiedemeister kleine silberne Anhänger entworfen und hergestellt. Vielleicht gefällt auch Ihnen diese Idee: ob zur Taufe, Konfirmation, Hochzeit oder als Geschenk, für Ihre Kinder, eine Familienangehörige, einen Freund oder einfach nur so für Sie selbst als Erinnerung. Herstellung in Deutschland als Kleinstserie von einem Goldschmiedemeister 925er Silber Modelle (v.l.n.r.): „Rosette Relief“ (1,3 cm); „Rosette klassisch“ (2,2 cm); „Rosette modern“ (1,4 cm) Preise auf......

Mehr lesen...


06
Mrz 2022

Zionskirche, 6. März bis 3. April 2022 „Give me your troubles I’ll keep them with mine“ Malerei von Pina Rath VERNISSAGE Sonntag, 6. März 2022, 12 Uhr AUSSTELLUNG 6. März bis 3. April 2022 Öffnungszeiten: Mo bis Sa 14–18 Uhr und So 12–16 Uhr Eintritt frei...

Mehr lesen...


14
Nov 2021

Zionskirche, 14. November bis 27. Dezember 2021 „Lacuna“ Malerei und  Silberstiftzeichnung von Christine Keruth Der Begriff „Lacuna“ bezeichnet den leeren Raum, die Lücke zwischen den materialisierten Formen. Es ist der Ort, an dem keine Substanz abgebildet ist. Der Bildgegenstand wird Betrachtenden mittels materialisierter Farbigkeit auf der Leinwand als anwesend imaginiert. Dabei beabsichtigt die Künstlerin das Hervorheben von Abwesenheit. Dies ermöglicht eine offene Reflexion des Betrachtens. Der bevorstehende Umbau der Zionskirche ist ein inhaltlicher Bezugspunkt zu Keruths Bildern, wird doch auch hier eine Lücke, ein Leerraum zwischen dem Jetzt und dem Danach entstehen.......

Mehr lesen...


Seite 1 von 812345...Letzte »