MELDUNGEN


11
Mai 2017

Highlights des Kirchentags in der Zionskirche   Do 25. Mai 08.30–08.45  Tagzeitengebet: Morgengebet 10.30–18.00  Ausstellung: Du siehst mich. Ich bin hier und ich lebe. Fotoausstellung mit Portraits junger Menschen auf der Straße von Florent Moglia mit Klik e.V. 12.00–13.15  Gottesdienst feiern: Friedenswege, Friedensräume – Kirche der Gerechtigkeit und des Friedens. Predigt Margot Käßmann, mit Choral-Jazz-Trio Bielefeld 15.00–16.30  Gottesdienst feiern: Jazz-Lyrik-Messe. Eine moderne und jazzige Auslegung des Gottesdienstes, mit Die Soulisten, Berlin/Halle 18.00–18.15  Tagzeitengebet: Abendgebet 20.30–21.30  Gottesdienst feiern: Rückspiegel. Musikalisches Nachtgebet, mit Norbert Hoppermann und Kammerchor Cantico 22.00–22.15  Tagzeitengebet: Nachtgebet   Fr 26.......

Mehr lesen...


30
Mrz 2017

Ein Jahr haben wir schon geschafft! Woche für Woche kommen hunderte Besucher – Berlinreisende, Nachbarn, Kiezbewohner – in die Zionskirche. Woche für Woche finden Menschen hier Stille, entdecken Raum und Geschichte, finden Gesprächspartner. Seit fünf Jahren hält Marin Diminic – kurz Marinko – die Zionskirche offen; er ist erster Ansprechpartner, kümmert sich um jedes Anliegen, gibt freundlich Auskunft und schafft eine Atmosphäre, die vom Zionskirchplatz in den Kiez ausstrahlt. Nach schwierigen Jahren und vielen Irrwegen hat Marinko an der Zionskirche einen Arbeitsplatz gefunden, der ihm Halt und Heimat gibt. Damit das auch......

Mehr lesen...


21
Mrz 2017

Zionskirche, 2. Juli bis 11. Juli 2017 Ausstellung des benachbarten John-Lennon-Gymnasiums in der Zionskirche Das John-Lennon-Gymnasium sucht vom 2. Juli bis 11. Juli eine künstlerische Herausforderung mit dem Thema Zionskirche. Die Schülerinnen und Schüler konfrontieren sich mit dem Gebäude, seiner Architektur und Geschichte, der Erfahrung des Raums und seiner Atmosphäre. Entstanden sind künstlerische Arbeiten, die die persönliche Annäherung ausgelöst hat. Gefördert wird das Projekt durch „denkmal aktiv“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Das Jahreskonzert des benachbarten Gymnasiums findet am 28. Juni um 18 Uhr statt. VERNISSAGE Sonntag, 2.7.2017, 11.30 Uhr JAHRESKONZERT des John-Lennon-Gymnasiums......

Mehr lesen...


20
Mrz 2017

Zionskirche, 26. März bis 30. April 2017 Daniel Bayardi – DIE SAMMLUNG Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen Daniel Bayardi, Gemälde aus DIE SAMMLUNG Der Maler und Bildhauer Daniel Bayardi wurde 1975 in Montevideo (Uruguay) geboren. Er lebt und arbeitet seit 2011 in Berlin auch als Dozent; seine Arbeiten im öffentlichen Raum haben immer etwas Meditatives. Bayardis Kunst ist fokussiert auf das Einfache und Wesentliche – die Seele all dessen, das existiert. Es geht ihm um die Reduzierung auf die wesentlichen und menschlichen Elemente, um Gleichgewicht und Harmonie zwischen Licht und Schatten. Der Lärm der......

Mehr lesen...


26
Feb 2017

Eva-Maria Menard, unsere langjährige Pfarrerin, wird Superintendentin für den Kirchenkreis Prignitz. Zehn Jahre war sie für „Zion auf dem Berge“ zuständig. Lebendige Gottesdienste, Predigtreihen mit Gästen, politisches Engagement und viele, viele Veranstaltungen verdanken wir ihr. Offene Kirchentüren wollten organisiert sein, Ehrenamtliche immer wieder motiviert werden, Bauberatungen koordiniert und Bauentscheidungen getroffen werden. Förderverein und Pfarrerin bestimmten, wo Spenden sinnvoll einzusetzen waren, wo Kräfte gebündelt werden mussten. Diese gute Zusammenarbeit ist nun zu Ende. Eva-Maria Menard wurde heute, am Sonntag, dem 26. Februar, in der Zionskirche feierlich verabschiedet. Ein bisschen traurig ist das schon.......

Mehr lesen...


21
Nov 2016

Pfarrerin Eva-Maria Menard wurde zur Superintendentin des Kirchenkreises Prignitz gewählt. Sie wird Mitte Februar die Gemeinde am Weinberg verlassen und ihr Amt dort antreten. Der Verabschiedungsgottesdienst ist am Sonntag, den 26. Februar um 14 Uhr in der Zionskirche. Sie sind herzlich eingeladen! Mehr Infos finden Sie unter Prignitzer.de....

Mehr lesen...


20
Nov 2016

Die Zionskirche sucht Spender und Bankpaten für die Sanierung der Kirchenbänke. Eintreten Ruhe finden Sich niederlassen Betrachten Zu sich kommen Stille spüren Gott nahe sein Seit mehr als 140 Jahren laden die Bänke der Zionskirche zum Verweilen ein. Doch inzwischen ist der Wurm drin! Die Kriegsschäden brachten ein offenes Dach, kaputte Fenster, zerstörte Fußböden und damit Kälte und Feuchtigkeit – beste ­Bedingungen für Holzwürmer. In den DDR-Jahren gab es viel Bewegung: Hin- und Herräumen, Umstellen, Wegsetzen. Dies alles hinterließ Spuren. Die Holzwerkstatt Buhl & Kircher in Berlin hat bereits einige ­Bänke wiederhergestellt.......

Mehr lesen...


09
Okt 2016

Der neue Kalender der Zionskirche ist da! Zionskirche Berlin 2017 INNEN AUSSEN Ein Kalender von Harald Winter Am 9. Oktober erscheint zur Eröffnung der Ausstellung INNEN AUSSEN der neue Kalender der Zionskirche Berlin mit Zeichnungen von Harald Winter. Der Verkaufserlös fließt wie immer in die Mittel zur Sanierung des Gebäudes. Herausgeber ist der Förderverein Zionskirche. Der Kalender kann in der Kirche erworben werden: Mittwoch bis Samstag, 13:00 bis 18:00 Uhr, und Sonntag, 11:30 bis 16:00 Uhr. Infos zum Kalender    ...

Mehr lesen...


07
Okt 2016

Zionskirche, 9. Oktober bis 31. Dezember 2016 INNEN AUSSEN Ausstellung mit Werken von Harald Winter   Die Ausstellung gliedert sich in 3 Teile: »THE WALK« | Ein Annäherungsversuch an Berlin, Slideshow des Skizzenbuches 2013 – 2014 »INNEN AUSSEN« | Gezeigt werden die 12 großformatigen originalen Kalenderblätter sowie ein Teil der zugrunde liegenden Skizzenblätter. »CAN I HAVE A LITTLE MORE« | 28 Blätter zum Verhältnis von innerer und äußerer Wirklichkeit. Am 9. Oktober erscheint zudem der neue Kalender der Zionskirche Berlin mit Zeichnungen von Harald Winter. Der Verkaufserlös fließt wie immer in die Mittel zur Sanierung des Gebäudes. Herausgeber ist der Förderverein Zionskirche.   ÖFFNUNGSZEITEN:......

Mehr lesen...


Seite 2 von 3123