MELDUNGEN


16
Apr 2018

Zionskirche, 22. April bis 27. Mai 2018 „Malerei und Holzfigur U. Klenner – H. Ellerfeld“ Gemeinschaftsausstellung von Hans Ellerfeld und Udo Klenner Hans Ellerfeld, Mann mit Fellhose Zwei in Berlin lebende Künstler mit gleicher Ausbildung, Hans Ellerfeld und Udo Klenner, begegnen sich nach 40 Jahren in einer Gemeinschaftsausstellung. Dabei geht es um die Frage, die sie von Anfang an beschäftigt: Wie viel Wahrheit von einem Selbst bewältigt die jeweilige künstlerische Arbeit? „Erkenne dich selbst“, geschrieben an den Tempel in Delphi, ist Impuls für ihre Arbeiten. Hans Ellerfelds Holzfiguren wirken lebendig in ihrem verletzten......

Mehr lesen...


03
Mrz 2018

Zionskirche, 18. März bis 20. April 2018 „Be-Freiung“ Malerei Installationen von Ruth Spichtig Neugierig auf Menschen, offen für ungewohnte Blickwinkel, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und der Entwicklung hat die Künstlerin Ruth Spichtig mehrheitlich abstrakte und dreidimensionale Bilder und Skulpturen geschaffen, um diesen Prozess, der mit dem Kopfe allein nicht zu verarbeiten ist, Wandlung in Farbe, Form und Material zu geben. So wie die Oper bei überbordendem Gefühlsausdruck den Gesang braucht, als Transportmittel der Geschichte – was Worte allein nicht auszudrücken vermögen. Dabei nutzte sie oft auf der Straße......

Mehr lesen...


24
Jan 2018

Wir, die Studierenden der Europa Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) im Masterstudiengang „Schutz europäischer Kulturgüter“ haben uns für die Unterstützung des Projekts KlangRaumZion entschieden. Beruflich sind wir sechs Studierende in der Architektur, der Restaurierung, der Denkmalpflege sowie in der Archiv- und Kulturwissenschaft tätig. Unser spezifisches Fachwissen verknüpfen wir mit neu erworbenen Kenntnissen des Studiums, um im Rahmen dieses Projekts als Kooperationspartner der Gemeinde und des Fördervereins Zionskirche einen Beitrag zur Bewahrung und Vermittlung des kulturellen Erbes der Zionskirche zu leisten. KlangRaumZion initiiert einen Orgelneubau, um die ursprüngliche herausragende Akustik der Zionskirche –......

Mehr lesen...


29
Nov 2017

Zionskirche Berlin 2018 VON OBEN Ein Kalender des Förderverein Zionskirche          VON OBEN | ZIONSKIRCHE BERLIN So lautet das Thema des Zion-Kalenders für 2018. 104 Stufen bis zur Aussichtsplattform und 192 Stufen bis in die Spitze kletterten die Fotografinnen und Fotografen und schauten ohne Höhenangst hinauf und hinab. Begeistert folgen wir ihren Kamerablicken. Welch besondere Perspektiven haben wir doch in Zion! Der Kalender kann ab dem Reformationstag gegen eine Spende von mindestens 15 Euro in der Zionskirche erworben werden: Mittwoch bis Samstag, 13:00 bis 18:00 Uhr, und Sonntag, 11:00 bis......

Mehr lesen...


27
Nov 2017

Zionskirche, 27. November bis 23. Dezember 2017 BALKAN GOD Skulpturen, Zeichnungen und Skizzen Zeichnungen und Skizzen von Andrei Musat, Astrid Musat, Ovidiu Gliga und Ioan Popa für die letzten Wandarbeiten in einer neogotischen Kirche in Hermannstadt (Sibiu), Rumänien. Die Ausstellung „Balkan God“ knüpft an eine alte, aber weiter gepflegte Tradition der Wandmalerei in Siebenbürgen an. Die Ausstellung ist parallel in der Zionskirche (große Zeichnungen und Skizzen) und der Gogathakirche zu sehen (Fotografien und kleine Zeichnungen). Zur Ausstellung gehören auch sechs Skulpturen. AUSSTELLUNG 27. November bis 23. Dezember 2017 Öffnungszeiten: Mo und Mi–Sa......

Mehr lesen...


20
Nov 2017

1. Advent, Sonntag, 3. Dezember 2017 10:00 Uhr  Familiengottesdienst mit dem Kinderchor 11:00-16:00 Uhr  Gespräch und Stille, Musik und Licht, Turmbesteigung, Glühwein, Tee, Kaffee … 16:00 Uhr  Adventskonzert mit dem „Chor in Mitte“ 2. Advent, Sonntag, 10. Dezember 2017 10:00 Uhr  Advents-Gottesdienst 11:00-16:00 Uhr  Gespräch und Stille, Musik und Licht, Turmbesteigung, Glühwein, Tee, Kaffee … 16:00 Uhr  Weihnachtslieder mit dem Kiezchor „Fisch im Wasser“ 17:00 Uhr  Meditative Synthesizer-Musik mit der Gruppe „Synthasis“ 3. Advent, Sonntag, 17. Dezember 2017 10:00 Uhr  Advents-Gottesdienst 11:00-16:00 Uhr  Gespräch und Stille, Musik und Licht, Turmbesteigung, Glühwein, Tee,......

Mehr lesen...


20
Nov 2017

  Alle Jahre wieder … gibt es die Kerzen aus reinem Bienenwachs von der Imkerei an der Zionskirche! Die handgearbeiteten Bienenwachskerzen gibt es in drei Größen: 3,5 x 8 cm, ca. 10 Std. Brenndauer, 2,60 € 4,5 x 9,5 cm, ca. 17 Std. Brenndauer, 4,40 € 5,5 x 12 cm, ca. 28 Std. Brenndauer, 6,50 € 10% vom Verkaufspreis gehen an den Förderverein. Erhältlich sind sie in der Kirche oder über post@zionshonig.de....

Mehr lesen...


23
Sep 2017

Zionskirche, 8. Oktober bis 19. November 2017 STILL ALIVE … ! Moderne Kunst von Henry Anno Gemälde von Henry Anno „Überraschung“ antwortet Henry Anno auf die Frage, wie er seine Kunst einordnen würde. Seine Installationen und Gemälde lassen sich nicht in Schubladen stecken. Er verwendet keine brandneuen, ungebrauchte Materialien, sondern er arbeitet mit Industriefarbe und Betumen, nutzt Fiberglasplanen, Schläuche und Paletten als Träger. Alle seine Objekte erzählen bereits eine Geschichte, bevor ihnen Henry Anno etwas hinzufügt, ihnen seine Handschrift gibt. Sein Atelier hat er im Wedding, die Zionskirche lernte er durch Arbeiten......

Mehr lesen...


04
Sep 2017

Wiederaufnahme der Ausstellung: John Lennon in Zion Zionskirche, 7. September bis 24. September 2017 Ausstellung des benachbarten John-Lennon-Gymnasiums in der Zionskirche Das John-Lennon-Gymnasium suchte bereits vom 2. Juli bis 11. Juli eine künstlerische Herausforderung mit dem Thema Zionskirche. Ab dem 7. September gibt es eine Wiederaufnahme der Ausstellung. Die Schülerinnen und Schüler konfrontieren sich mit dem Gebäude, seiner Architektur und Geschichte, der Erfahrung des Raums und seiner Atmosphäre. Entstanden sind künstlerische Arbeiten, die die persönliche Annäherung ausgelöst hat. Gefördert wird das Projekt durch „denkmal aktiv“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. AUSSTELLUNG 7. September......

Mehr lesen...


02
Aug 2017

Am 1. September bekommt die Ev. Kirchengemeinde am Weinberg einen neuen Pfarrer: Matthias Motter wechselt von der Hoffnungskirche in Pankow zur Zionskirche. Zum Neubeginn am Weinberg führte Michael Reinke ein Gespräch mit Pfarrer Matthias Motter, das im Kirchenfenster August/September 2017 abgedruckt ist und an dieser Stelle wiedergegeben wird. (Foto: Matthias Motter, fotografiert von Josepha Motter) Wahrscheinlich stecken Sie und Ihre Familie schon in den Umzugswirren. Gibt’s denn auch Zeit für einen Urlaub? In der Tat bauen wir gerade eine Menge Türme aus Umzugskartons in der alten Wohnung und Anfang August sollen diese......

Mehr lesen...


Seite 2 von 41234