KlangRaumZion: Vorarbeiten zur Restaurierung beginnen

In der Zionskirche wird in den kommenden Wochen sichtbar, dass wir auf dem Weg sind, diesen wunderbaren Kirchenraum behutsam zu restaurieren und so in seiner Einzigartigkeit zu erhalten.

An einer Seite des Altarraums wird eine sogenannte Musterachse erstellt. Das bedeutet, dass Restauratoren Probeflächen erstellen, anhand derer die beteiligten Experten des Denkmalschutzes, des kirchlichen Bauamtes, des Architekturbüros, der Kirchengemeinde und des Fördervereins über die weitere Restaurierung des Kirchenraums beraten können. Zugleich können alle Interessierten ein Bild davon gewinnen, wie bei der Restaurierung alte Farben und Formen wieder sichtbar und bewahrt werden.

Musterachse Gerüst