Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2018
02September
Zionskirche Berlin,
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland

Vernissage: Ausstellung „Una Terra“

„Una Terra“ – Gemälde und Zeichnungen von Andreas Osterhaus Er ist Redakteur bei der französischen Presseagentur AFP und um die ganze Welt gereist. Andreas Osterhaus hat Reiseeindrücke aus vielen Ländern mitgebracht, bedeutend sind vor allem seine Aufenthalte in Afrika, von Ägypten bis Angola. Er besuchte aber auch den Iran und Israel. So entstanden sind einige Dutzend Gemälde und über 100 Zeichnungen, eine Auswahl wird er in der Zionskirche präsentieren. Andreas Osterhaus studierte in Freiburg, Paris und London und hat eine feste Wohnung in der Nähe der Zionskirche. VERNISSAGE Sonntag, 2. September 2018, 11.30 Uhr AUSSTELLUNG 2. bis 30. September 2018 Öffnungszeiten: Mi bis Sa 13–18 Uhr und So 11:30–17 Uhr, Eintritt frei

Mehr hierzu »
08September
Zionskirche Berlin,
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland

Duo Sanguitar – Jiddische und sephardische Volkslieder

Duo Sanguitar – Jiddische und sephardische Volkslieder Die jüdischen Volkslieder gehören wie alle in ihrer ureigenen Tradition der Völker entstandenen Gesänge sicher zu den schönsten dieser Welt. Wiegenlieder, religiöse Lieder, euphorische oder tieftraurige Liebeslieder, Lieder von Kindern und Alten, vom Tod und von der Sehnsucht reflektieren den Alltag der jüdischen Bevölkerung. Franziska Dillner-Koch (Gesang) und Jörg Krause (Gitarre) lassen in ihrer gemeinsamen musikalischen Sprache die Lebendigkeit und Emotionalität ost- und westjüdischer Melodik erleben, die in den Kompositionen von André Asriel und Jörg Krause tief empfunden zum Ausdruck kommt. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Mehr hierzu »
16September
Zionskirche Berlin,
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland

Gottesdienst „Frieden“

Füllkrug-Weitzel und Pfarrer Matthias Motter mit Kindergottesdienst und Café nach der Kirche Predigtreihe in der Zionskirche Seit dreißig Jahren sind die Worte “Frieden”, “Gerechtigkeit” und “Bewahrung der Schöpfung” Leitworte im so genannten konziliaren Prozess. Menschen aus ganz verschiedenen christlichen Kirchen wollen die Welt zum Besseren verändern und schöpfen dazu Kraft aus ihrem Glauben. Erschreckend aktuell sind die Gründe, die zu diesem konziliaren Prozess geführt haben: Friede ist bedroht oder fehlt an vielen Stellen dieser Welt, Ungerechtigkeiten schreien zum Himmel und die Gefährdung der Umwelt nimmt durch unverantwortliches Handeln weiter zu. Grund genug, die großen Themen des konziliaren Prozesses, der 1988 in der DDR begann, weiter zu bedenken. Dazu laden wir im Rahmen einer Predigtreihe in die Zionskirche ein. In drei Gottesdiensten werden die Leitworte des konziliaren Prozesses im Zentrum von Predigten stehen, zu denen wir Gäste mit besonderen Erfahrungen eingeladen haben.

Mehr hierzu »
17September
Zionskirche Berlin,
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland

KlangRaumZion – Informationsveranstaltung

KlangRaumZion – Informationsveranstaltung am 17. September 2018 um 19 Uhr auf der Empore der Zionskirche Sie haben bereits von dem Projekt KlangRaumZion gehört, das die weitere Restaurierung der Zionskirche und einen Orgelneubau zum Ziel hat? Sie haben den Aufsteller in der Zionskirche gesehen oder schon die Projekt-Website besucht? Sie möchten gerne mehr über das Projekt erfahren? Am 17. September um 19 Uhr gibt es auf der Empore der Zions­kirche eine Informationsveranstaltung für alle Interessierten zu KlangRaumZion. Pfarrer Matthias Motter, der Vorsitzende des Fördervereins Dr. Andreas Pflitsch und der Kirchenmusiker Maximilian Schnaus möchten eingehend über das Projekt informieren. Für Fragen zum Projekt stehen zudem Dr. Jens Birnbaum vom Architekturbüro Krekeler und Landeskirchenmusikdirektor Prof. Dr. Gunter Kennel zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und eine rege Diskussion zu unserem großen Vorhaben. Ein gemeinsames Projekt der Ev. Kirchengemeinde am Weinberg und des Förderverein Zionskirche e.V. www.klang-raum-zion.de

Mehr hierzu »
23September
Zionskirche Berlin,
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland

Gottesdienst „Gerechtigkeit“

mit Abendmahl und Kindergottesdienst, Café nach der Kirche mit Jörg Machel und Pfarrer Matthias Motter Predigtreihe in der Zionskirche Seit dreißig Jahren sind die Worte “Frieden”, “Gerechtigkeit” und “Bewahrung der Schöpfung” Leitworte im so genannten konziliaren Prozess. Menschen aus ganz verschiedenen christlichen Kirchen wollen die Welt zum Besseren verändern und schöpfen dazu Kraft aus ihrem Glauben. Erschreckend aktuell sind die Gründe, die zu diesem konziliaren Prozess geführt haben: Friede ist bedroht oder fehlt an vielen Stellen dieser Welt, Ungerechtigkeiten schreien zum Himmel und die Gefährdung der Umwelt nimmt durch unverantwortliches Handeln weiter zu. Grund genug, die großen Themen des konziliaren Prozesses, der 1988 in der DDR begann, weiter zu bedenken. Dazu laden wir im Rahmen einer Predigtreihe in die Zionskirche ein. In drei Gottesdiensten werden die Leitworte des konziliaren Prozesses im Zentrum von Predigten stehen, zu denen wir Gäste mit besonderen Erfahrungen eingeladen haben.

Mehr hierzu »
30September
Zionskirche Berlin,
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland

Gottesdienst „Bewahrung der Schöpfung“

Kindergottesdienst und Café nach der Kirche Predigtreihe in der Zionskirche Predigt: Hans-Georg Baaske (Leiter des Umweltbüros der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz) Seit dreißig Jahren sind die Worte “Frieden”, “Gerechtigkeit” und “Bewahrung der Schöpfung” Leitworte im so genannten konziliaren Prozess. Menschen aus ganz verschiedenen christlichen Kirchen wollen die Welt zum Besseren verändern und schöpfen dazu Kraft aus ihrem Glauben. Erschreckend aktuell sind die Gründe, die zu diesem konziliaren Prozess geführt haben: Friede ist bedroht oder fehlt an vielen Stellen dieser Welt, Ungerechtigkeiten schreien zum Himmel und die Gefährdung der Umwelt nimmt durch unverantwortliches Handeln weiter zu. Grund genug, die großen Themen des konziliaren Prozesses, der 1988 in der DDR begann, weiter zu bedenken. Dazu laden wir im Rahmen einer Predigtreihe in die Zionskirche ein. In drei Gottesdiensten werden die Leitworte des konziliaren Prozesses im Zentrum von Predigten stehen, zu denen wir Gäste mit besonderen Erfahrungen eingeladen haben.

Mehr hierzu »
Oktober 2018
04Oktober
Zionskirche Berlin,
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland

KlangRaumZion – Intermediale Auftaktveranstaltung

Lichtperformance trifft auf neue Orgelklänge live aus Köln 4. Oktober 2018 | 20:00 Uhr | Zionskirche Berlin KlangRaumZion präsentiert sich mit einer intermedialen Auftaktveranstaltung in der Zionskirche. Die derzeit interessanteste Orgel für zeitgenössische Musik, die sich in der Kunst-Station Sankt Peter Köln befindet, wird live in der Zionskirche Berlin erklingen. Zur Musik wird der Kirchenraum durch eine Lichtperformance illuminiert. Eintritt frei – Anmeldung erforderlich Information und Anmeldung

Mehr hierzu »
06Oktober
Zionskirche Berlin,
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland

Kinderkirchenführung zum Mitmachen – mit Basteln in der Zionskirche

alle Termine mit Ulrike Tschirner, Themen können kurzfristig erfragt werden | Zionskirche, für Kinder von 4–10 Jahren mit oder ohne erwachsener Begleitung

Mehr hierzu »
07Oktober
Zionskirche Berlin,
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland

Gottesdienst mit Taufe

mit Pfarrer Matthias Motter und der Kantorei am Weinberg Kindergottesdienst und Café nach der Kirche

Mehr hierzu »
07Oktober
Zionskirche Berlin,
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland

Stockhausen: Himmelfahrt

Nach der Fertigstellung seines monumentalen, aus sieben Opern bestehenden Zyklus „Licht“ widmete sich Karlheinz Stockhausen einem nicht minder umfangreichen Unterfangen: Der Vertonung aller 24 Stunden des Tages. Die erste Stunde trägt den Titel „Himmelfahrt“ und ist im Kern ein komplexes Orgelstück, erweitert mit zwei aphoristischen Gesangspartien und Klangregie. Es handelt sich um Stockhausens einzige größere Komposition für Orgel. Seine Musik überlagert verschiedene Tempoebenen und erzeugt einen leichten, schwerelosen Eindruck. Irene Kurka, Andrew Dickinson, Martin Daske und Maximilian Schnaus geben mit „Himmelfahrt“ eine Idee von den zukünftigen Möglichkeiten des Klangraums Zionskirche. Eintritt: 10 € – 15 €

Mehr hierzu »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen