Lade Veranstaltungen

Vernissage „Überwinden – Verbinden“ – eine analoge Fotoinstallation von Roland Behrmann

Zum Projekt „Grenzfälle 1989_2018“

Roland Behrmann ist ein international erfolgreicher Fotograf, der in Frankreich, Italien, Kanada und den USA ausstellt. Er arbeitet mit analoger Kamera in Schwarz-Weiß und befasst sich mit dem Thema Mensch, seinen Beziehungen und Daseinsbedingungen. Zu seiner aktuellen Ausstellung schreibt er: „Suchen wir das Verbindende – nicht das Spaltende! Suchen wir die Gemeinsamkeiten – nicht die Individualitäten! Gehen wir aufeinander zu – nicht voneinander weg! Werfen wir einen gemeinsamen Blick auf unsere Geschichte – nicht jeder seinen eigenen! Versuchen wir trennende Strukturen zu überwinden – nicht zu festigen! Bauen wir gemeinsam neue Brücken – und reißen nicht die wenigen bestehenden ein! Üben wir uns im Überwinden von Vorurteilen und Ressentiments! Sprechen wir immer zuerst über uns – nicht über den Anderen! Machen wir wieder miteinander Kunst!“

5.–30. Mai 2019, Vernissage 5. Mai 2019, 11.30 Uhr, Zionskirche, Eintritt frei

Datum

5. Mai

Uhrzeit

11:30 - 12:30

Veranstaltungsort

Zionskirche Berlin
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland