Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Torstraße 94 – Lesung mit Andreas Ulrich

Neue Geschichten aus dem Haus Nr. 94, veröffentlichte und noch unveröffentlichte, wird Andreas Ulrich auf der Empore der Zionskirche erzählen und vorlesen.

In der Mitte der Torstraße verbrachte der Autor seine frühe Jugend, er ist auf Spurensuche der Vergangenheit nachgegangen und hat Erstaunliches herausgefunden. Wie in kaum einer anderen Straße ist hier die brüchige Geschichte Berlins greifbar. Mit seinen Geschichten von Agentin, Konditor, Bankräuber, Opernsänger, Super-Model oder Parteisekretär fand der Rundfunkautor bereits im letzten September großen Anklang, nun kommt er wieder mit neu recherchierten Geschichten über die Hausbewohner, die viel erlebt haben: Dramatisches und Komisches, Absurdes und Unglaubliches. Andreas Ulrich lebt in Berlin-Mitte.

Eintritt frei

Datum

14. September

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Veranstaltungsort

Zionskirche Berlin
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland