Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ensemble Tres Morillas

Als sonnendurchflutetes Sommerkonzert präsentieren „Tres Morillas“ ihr aktuelles Programm mit traditioneller Musik aus Spanien. Das Programm vereint Vokal- und Instrumentalmusik, hauptsächlich aus Renaissance und Barock. Bis 1492 lebten auf der Iberischen Halbinsel verschiedene Kulturen zusammen: Arabische, jüdische, westgotische, baskische und keltische Einflüsse verschmolzen mit der lateinischen Welt zu einem Amalgam, das bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat. Diese Diversität schlug sich auch in Kunst und Musik nieder und blieb in den folgenden Jahrhunderten präsent. Durch zwei verschiedene Formen der Überlieferung ist uns heute die Interpretation dieser alten Lieder möglich. Die mündliche Tradition der damaligen Musik ist nicht allein in Spanien geblieben. Am Ende des 15. Jh. reiste die mündlich überlieferte Musik mit den geflüchteten Juden aus Spanien in die verschiedenen Orte Europas, nach Afrika und Asien mit. Sie blieb als sogenannte Sephardische Musik an vielen Orten der Welt lebendig.

Barockcello – Julia Kursawe
Barockgitarre, Theorbe – Amandine Affagard
Sopran, Kastagnetten – June Telletxea

Karten vor Ort: 12 €/8 €

Datum

17. Juni

Uhrzeit

17:00 - 18:30

Veranstaltungsort

Zionskirche Berlin
Zionskirchplatz
10119 Berlin, Deutschland