Brand in der Zionskirche

Am Donnerstagabend, den 28. März, ist gegen 20 Uhr während eines Konzertes in der Zionskirche ein Feuer ausgebrochen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Dank des schnellen und umsichtigen Eingreifens der Feuerwehr war der Brand schnell gelöscht. Die Brandursache ist unklar. Vorsatz kann nach dem aktuellen Erkenntnisstand aber ausgeschlossen werden. Gößere Schäden an der Kirche gibt es nach dem Feuer nicht. Der Rauch ist inzwischen abgezogen und die Aufräumarbeiten in der Zionskirche haben begonnen.

Veranstaltungen und Gottesdienste werden stattfinden können.

Brand_Maerz_2019
Foto: Matthias Motter